Mail: service@sobeck-dental.de               © 2019 Sobeck-Dental GmbH

Sobeck-Dental GmbH • Zahnersatz aus Leidenschaft  •  Lärchengasse 4a  •  D-88131 Lindau  •  Tel: +49 (0)8382 - 936 70  •  Fax: +49 (0)8382 - 93 67 21

FESTSITZENDER ZAHNERSATZ    I    HERAUSNEHMBARER ZAHNERSATZ    I    CAD-CAM-SYSTEME

VOLLKERAMISCHER ZAHNERSATZ 

BIOKOMPATIBEL, NATURIDENTISCH, LANGZEITRESISTENT, METALLFREI

In Anbetracht der höheren Allergieleiden von Patienten und der somit gestiegenen Nachfrage nach biokompatiblen Materialien gewinnt Voll-keramik, und vor allem Zirkonoxid immer mehr an Bedeutung. Bei diesem Trend möchten wir Sie unterstützen und bieten Ihnen hochwertige und ästhetische Vollkeramikkronen und -brücken zu attraktiven Konditionen. Hierbei bieten wir Ihnen die gesamte Bandbreite der Vollkeramischen Herstellung von Zahnersatz wie:

 

CAD/CAM • ZIRKONOXIDKERAMIK • HD ZIRKON •

E-MAX-PRESSKERAMIK • VENEERS • PRIMÄRTELESKOPE •   SINTERKERAMIK • PEEK HOCHLEISTUNGSPOLYMER 

ÄSTHETIK / NATURIDENTISCHER ZAHNERSATZ

Ein offenes strahlendes Lächeln vermittelt Attraktivität, Sympathie und Selbst-bewusstsein. Daher ist der Wunsch nach natürlich aussehenden Zähnen selbstverständlich. Ein Wunsch, den wir Patienten stets in höchster Perfektion erfüllen möchten. Mit viel Engagement und Herzblut fertigen wir Zahnersatz, der als solcher nicht sichtbar ist. Besonders im Bereich vollkeramische Re-stauration investieren unsere Techniker viel Zeit, um naturidentische Trans-parenz und Farbe eines Zahnes, so naturgetreu wie möglich zu gestalten. Ästhetische, metallfreie und biokompatible Lösungen zählen nicht ohne Grund zu unserem Kernkompetenzbereich. Hier eine Auswahl unserer Tech-niken, die wir in der Ästhetischen Zahnrestauration anbieten:

 

METALLFREI • HOCHLEISZUNGSZIRKON • DIGTALE ZAHNFARB-BESTIMMUNG • IMAGING • LOW-FUSING PORZELLANZIRKON • E-MAX • KERAMIKSCHULTER 3D-SCHICHTUNG VOLL INDIVI-DUALISIERT • GALVANOBIOKOMPATIBLE LEGIERUNGEN

IMPLANTATE

30 JAHRE ERFAHRUNG

Seit über 30 Jahren liegt unser Tätigkeitsschwerpunkt in der Fertigung von passgenauen implantatgetragenen Suprakonstruktionen. Sie sind Voraus-setzung für eine sichere und dauerhafte mit dem Knochengewebe ver-bundene orale Implantation. Unser Fokus liegt hierbei stets auf Funktional-ität, Ästhetik und Langlebigkeit der Implantatkonstruktion, die dem Patienten höchste Sicherheit und Tragekomfort bieten soll. Durch den engen Kontakt mit Zahnärzten und angesehenen Forschungslaboren, sowie durch regel-mäßige fachliche Weiterbildung, verfügen wir über langjährige Erfahrung und bemühen uns stets auf dem aktuellsten technischen Stand zu sein. Ausgestattet u. a. mit der SMOP und Simplant Pro Navigationssoftware können alle CT im Dicom Format gelesen und kostengünstig ausgewertet werden.

 

IMPLANTATSYSTEME VON A WIE ANKYLOS BIS Z WIE Z-SYSTEM

ANKYLOS • ASTRATECH • CAMLOG • FRIALIT • NOBEL BIOCARE  NEOSS • ORALTRONICS • STRAUMANN • Z-SYSTEMS • 3i • 

u.v.a.

STANDARD

ZAHNTECHNIK VON A–Z

Als Unternehmen, das bereits seit 50 Jahren erfolgreich in der Zahntechnik agiert, beherrschen wir die zahntechnischen Standards aus dem Effeff – immer mit dem Ziel perfekte Ergebnisse zur Zufriedenheit unserer Kunden zu schaffen.Ob Inlay´s, Brücken oder Kronen, ob aus Metall, Kunststoff oder Keramik – bei uns erhalten Sie individuell auf Sie abgestimmte Qualität zum bezahlbaren Preis. Wir fertigen für Sie in unserem Standard-Segment:

 

VOLLGUSSKRONEN ZIRKONMONOLITH NEM-AUCH TELESKOP-TECHNIK INLAYS/ONLAYSBRÜCKEN TITAN – AUCH TELESKOP-TECHNIK MARYLANDBRÜCKEN PINLEDGE   GALVANOTECHNIK u.v.m.

FUNKTION

NEUESTE TECHNOLOGIEN

Um stets auf dem neuesten zahnmedizinischen Stand zu bleiben, nehmen unsere Mitarbeiter regelmäßig an anerkannten Fortbildungen teil. Innovative Neuentwicklungen und Techniken werden in unser weitumfassendes Angebot kontinuierlich integriert.

 

OBI - LEVEL IV

Einer unserer Zahntechnikermeister wurde nach erreichen des Level III

Status von O.B.I. (Orthodontics Bioesthetic International) nun auch in

Level IV in den USA trainiert. Zähne werden bei diesem Verfahren biologisch ange-ordnet und gestaltet, so dass sie mit der Physiologie der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur harmonieren. Ganz nach dem Vorbild der Natur.

 

CADIAX

Das Cadiax® Compact Gerät ist ein eigenständig funktionierendes

Aufzeichnungssystem zur Analyse von Kieferbewegungen. Der Zahnarzt doku-mentiert und diagnostiziert mittels Cadiax® den Funktionszustand

vor, während und nach der Behandlung.Er kann dadurch den funktions-gestörten Risikopatienten frühzeitig erkennen.Vorteil: bereits bei der Herstell-ung des Zahnersatzes kann das individuelle, patientenbezogene Beweg-ungsmuster des Patienten berücksichtigt werden. Einschleifarbeiten sind lediglich gering und können meist vermieden werden. Wir verleihen

Cadiax® kostenfrei!

 

ALL - ORAL

Wir bieten dieses bewährte Verfahren zur Herstellung von Vollprothesen,

bei welchem nur vier Behandlungstermine nötig sind und zuerst die Biss-nahme erfolgt, während der Funktionsabdruck später mit Hilfe von Labor aufgestellten Kunstzähnen durchgeführt wird.

KOMPOSITE

DIE ALTERNATIVE ZU AMALGAM

Früher wurde für Füllungen meist Amalgam verwendet. Dieser Werkstoff

ist jedoch veraltet, da er aufgrund seines Quecksilberanteils zu Allergien führen kann. Im Gegensatz zu Amalgam bieten moderne Kunststofffüllungen den Vorteil, dass sie ästhetisch zahnfarbenen und absolut biokompatibel sind. Sie kommen bei kleineren bis mittleren Defekten im Front- und Seiten-zahnbereich zur Anwendung. Die Lebensdauer einer Kompositfüllung liegt, bei guter Mundhygiene, zwischen acht und zwölf Jahren. Auch im Komposit-Bereich verfügen wir über jahrelange Erfahrung und arbeiten mit namhaften Herstellern zusammen. Wir verwenden Komposit-Systeme von:

 

SOLIDEX SHOFU ESTHET-X DETREY

VOLL- UND TEILPROTHESE

MIT DEN DRITTEN GLÜCKLICH UND ZUFRIEDEN

Wenn nach und nach immer wieder Zähne verloren gegangen sind, dann

kommt der Moment, in dem nicht mehr genügend Zähne vorhanden sind, um

eine Brücke zum Lückenschluss zu verwenden. In diesen Situationen kann eine Teilprothese helfen. Sind keine Zähne mehr vorhanden, dann wird eine so-genannte "Totalprothese" benötigt. Wir bieten Ihnen die gesamte Bandbreite an Leistungen:

 

ÄSTHETIK - PHONETIKAUFSTELLUNGEN (SPRACHUNTERSTÜTZT)    VALPLAST • ALL-ORAL • GUTOWSKI • LAURITZEN • GERBER •  IVOCAP • LUXENE • POLYAN • LASER-, LÖT-, KLEBETECHNIK •  CANDULOR • PRESSVERFAHREN • CADMIUMFREIE KUNSTSTOFFE •  PRIMÄR TELE AUS VOLLKERAMIK • SEKUNDÄR-TELE AUS GALVANO • INDIVIDUALISIERTE PORZELLANZÄHNE • KONUS-, TELESKOP-, STEG-TECHNIK • NEM-TELESKOPTECHNIK • ELASTISCHE ZAHNFLEISCH-MASKEN • EPITHESENOPTURATOREN • RIEGEL-, FRÄS-, GESCHIEBE-TECHNIK • ROCATEC-SILANISIERUNGS-SYSTEM •  INDIVIDUALI-SIERTES, VIELFARBIGES ZAHNFLEISCH •

VALPLAST

Zahnersatz aus Nylon

Endlich gibt es für Patienten eine ästhetisch anspruchsvolle Alternative zu herkömmlichem Zahnersatz mit Metallklammern: Dank des Hochleistungs-Nylons „Valplast“ können die Halteelemente des Zahnersatzes nun aus zahnfleischfarbenem Material gefertigt werden. Im Gegensatz zu den sonst üblichen Metallklammern sind Halteklammern aus Valplast im Mund praktisch unsichtbar. Darüber hinaus sind Nylon-Prothesen unzerbrechlich und eignen sich besonders gut für Allergiepatienten, die eine Überempfindlichkeit gegen herkömmliche Dentalkunststoffe entwickelt haben.

KIEFERORTHOPÄDIE –

WIR BRINGEN IHRE ZÄHNE WIEDER IN FORM

Die Kieferorthopädie ist die Lehre, oder auch das Fachgebiet, welches

sich mit Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer beschäftigt, der Zahn-

und Kieferanomalien und deren Behandlung. Die Behandlung erfolgt

mit festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnspangen. Unsere im kiefer-orthopädischen Bereich fachlich bestens ausgebildeten Mitarbeiter

fertigen für Sie:

RETENTIONSPLATTENDEHNPLATTENAKTIVATOREN   POSITIONERBISSSCHIENEN SCHNARCHERSCHIENEN   BLEACHINGSCHIENEN SPORT- UND BOXERSCHUTZ

SMOP- UND ANDERE SYSTEME

MODERNSTE CAD/CAM-TECHNIK

Die Planungscommunity von SMOP wurde gegründet, um Zahnärzten und Zahntechnikern die Möglichkeit zu geben, ohne hohe Investitionen und ohne mühevollen Schulungsaufwand Implantatfälle auf Basis von DVT oder CT-Daten planen zu können und präzise Bohrschablonen für die Unterstützung beim Einbringen der Implantate zu erhalten. Im Smop System wurden die bereits bekannten und bewährten Abläufe vereinfacht und verbessert. Das Programm bietet viel Flexibilität, es geht auf die Anforder-ungen und Vor-kenntnisse der Benutzer ein und ermöglicht vorhandene Gerätschaften wie Scanner, Bohrtische, 3D-Drucker und Fräsmaschinen in den Prozess einzu-binden. Die Schnittstellen sind offen, sodass beliebige Geräte verwendet werden können.

Bitte senden Sie uns Ihre Registrierungsbitte mit Ihren Kontaktdaten (E-Mail, Name, Telefonnummer) an die folgende E-Mail Adresse: service@sobeck-dental.de

Hier finden Sie weiterführende Informationen: www.swissmeda.com/smop

 

WEITERE SYSTEME:

3D FULL GUIDED IMPLANTATIONEN, 3 SHAPE CAD/CAM-SYSTEM  SIMPLANT UND EXPERTEASE COMPUTERGESTÜTZTE IMPLANTO-LOGIE